Gibt es in Deutschland eine Zensur der (Freien) Medien?   
Ja, die gibt es!


Artikel 5 Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort,
Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten
und sich aus allgemein zugänglichen
Quellen ungehindert zu unterrichten.

 

Leider müssen wir in diesen Zeiten feststellen, dass dies so nicht stimmt. Eine Zensur gibt es deutlich in den sehr viel genutzten, sogenannten Sozialen Medien und in den so hoch gepriesenen Suchmaschinen im Internet.

Mir ist es dieser Tage sehr bewusst geworden, dass es einen persönlich treffen kann und nicht nur die, welche wir in den Medien verfolgen. Dieser Tage wollte ich in Facebook einen Artikel mit folgendem kritischen Inhalt posten.

https://gbdeclaration.org/view-signatures/

gb declaration

Dazu schrieb in einen kleinen Text. Danach musste ich feststellen, dass ein 'Hochladen' des Post´s nicht möglich war. Erst als ich den Link entfernte, war ein 'Hochladen' des Artikels möglich. Ein deutliches Signal einer Zensur. Offensichtlich werden Links oder Inhalte mit einem Coronakritischen Inhalt daran gehindert ans Licht zu kommen.

Was Google angeht muss auch festgestellt werden, dass es hier eine Zensur gibt. Sucht man nach Coronakritischen Inhalten, so wird wenig bis gar nichts angezeigt. Was jedenfalls angezeigt wird, sind Artikel, die alles was Coronakritisch ist als Verschörung darstellt. Warum muss alles was Coronakritisch ist als Verschwörung gelten? Gibt es nicht einfach auch andere Meinungen? Andre Thesen oder gar andere Beweise?            

Anders dagegen verhält sich die Alternative Suchmaschine DuckDuckGo.com. In dieser Maschine wird viel mehr und auch viel umfangreicher angezeigt. Hinzu kommt, dass diese Suchmaschine keine Sucheingaben trackt. Ein sehr großer Vorteil, um dem Speicher- und Verfolgungsirrsinn von Google zu entkommen. Diese Suchmaschine kann ich sehr empfehlen.

duckduckgo

Ein weiteres Thema der Zensur ist YouTube.com. Was hier abgeht ist absoluter Wahnsinn. Videos, die eine andere Meinung wie die der Regierung haben, werden teilweise binnen weniger Stunden gelöscht. Ich schreibe dies deshalb, weil viele die wir im Internet verfolgen, um von Ihnen weitere Informationen zu bekommen ein Lied davon singen können.           
Ich möchte hier ein paar der Kanäle nennen:

  • Dr. Bodo Schiffmann
  • Samuel Eckert
  • Dr. Raphael Bonelli
  • DocUli TV
  • Etc.

Viele weitere könnten hier ebenfalls genannt werden, denen nach einem kritischen Beitrag Videos und auch die Kanäle gelöscht oder gesperrt werden. Wenn das mal keine Zensur ist. Es steht in jeden Fall im klaren und unmissverständlichen Gegensatz zu Artikel 5 Absatz 1 des Grundgesetztes.   
JA, es gibt eine Zensur und diese ist sehr umfänglich und sehr gut strukturiert. Daher ist es kein Wunder, dass es Menschen gibt, die dies mit DDR 2.0 bezeichnen.     
Kein Wunder, oder?  

Eine Regierung die alles daran setzt um kritische Stimmen und Beiträge zu verhindern, diese nicht ans Licht kommen zu lassen, hat ein großes Problem. Diese Regierung hat offensichtlich Angst vor diesen Kritischen Stimmen. Und warum? Nur eine Antwort fällt mir dazu ein.     

Die Kritischen Stimmen haben Recht!