Mein Lieblingswald,

gesehen aus der Sicht beim durchstreifen des Waldes. Sicherlich unscheinbar kommt er daher. Für mich zeigt er sich in seiner ganzen Schönheit. Teilweise dicht bewaldet, viel Totholz, viele junge Tannen und man kommt kaum durch.

Achtsam sollte man sein im Wald.
Nur dann kann man den Wald in seiner ganzen Fülle wahrnehmen.
All die Düfte, nach Erde, nach Moos, nach altem Holz und nach Harz. Alleine die Terpene die wir im Wald einatmen sind gut für unsere Gesundheit, für unsere Seele.

Lassen wir diese doch einfach baumeln und geniessen die Impressionen in der Galerie.

Viel Spass